Meisterlich in die Zukunft investiert - „Mit Hilfe Ihrer Dozentinnen und Dozenten haben Sie sich in den vergangenen Monaten zielstrebig ein sehr hohes Maß an Können, Wissen und beruflicher Qualifikation erworben.

Abgestimmt auf den flächendeckenden Breitbandausbau mit Glasfaseranschlüssen (FFTH) bieten wir Ihnen ein modulares Weiterbildungskonzept. Das erste Modul – Grundlagen der Glasfasertechnik – gemäß der neuen VDE -0800-200 Leitlinie findet vom 21.9. - 24.9.2020 bei unserem Bildungspartner, der Netztechnischen Trainings, in Esslingen statt.

Kollektiv handeln - und stets verantwortungsvoll füreinander eintreten. Das gesamte Programm 2021 steht Ihnen hier zum Download bereit. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie uns an. Teilen Sie die Informationen über das bundesweite Bildungsangebot bitte auch mit Ihren Kolleginnen und Kollegen.  

Sehr geehrte Kunden und Teilnehmer,

am 06.05.2020 hat sich die Bundesregierung gemeinsam mit den Ministerpräsidenten für die teilweise Lockerung und die Rücknahme von einzelnen Kontakt- und Reisebeschränkungen ausgesprochen.

Die Seminare und Schulungen werden demnach seit dem 11.05.2020, angepasst an Lage und Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes, wieder angeboten. 

Zusammen mit unseren Partnern sind wir sehr bemüht, alle in diesem Zusammenhang stehenden Herausforderungen bestmöglich zu bewältigen.

Stand Juni 2020

Aufgrund der aktuellen Situation haben der DVGW und rbv, in Abstimmung der Bereiche für berufliche Fort- und Weiterbildungen, die verpflichtenden Verlängerungen für Schulungsmaßnahmen nach DVGW-Regelwerk auch an seinen Partner-Kursstätten bis auf weiteres ausgesetzt.

Für nachweispflichtige Weiterbildungsmaßnahmen (ablaufende Qualifikationen) gilt ab sofort folgende Regelung:

1. Der Geltungszeitraum von ablaufenden Qualifikationen wird pauschal um 6 Monate verlängert.

2. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres für ablaufende Qualifikationen ab dem 01.02.2020.

3. Diese Regelung gilt bis zur Aufhebung seitens DVGW e. V. / rbv e.V. und seiner Partner-Bildungsträger.

Die für diese Regelung betroffenen Schulungen und Lehrgänge sind hier aufgelistet und stehen zum Download bereit.

Wärme, Licht, Wasser, Telekommunikation – Leitungsbauer in Deutschland treten jeden Tag dafür ein, dass die Grundbedürfnisse der Menschen hierzulande zuverlässig erfüllt werden. Leitungsbauer sind systemrelevant für die menschliche Gesundheit, das soziale Miteinander und den gesellschaftlichen Fortschritt. Bürger sagen "Danke" für den unermüdlichen Einsatz unserer Branche auch in schwierigen Zeiten.

Nahezu täglich können Sie in den begehrten Schulungs­monaten im Winter bundesweit an vielen Orten in Ihrer Nähe ein Angebot finden. Nutzen Sie die kalte Jahreszeit zum Erwerb oder zur Verlängerung der Qualifikationen nach GW 330, GW 128, GW 15, und W 339.

Aktivitäten zu bündeln und Synergien zu nutzen ist eine wesentliche Zielsetzung der engen Kooperation zwischen rbv und GSTT. Ein weiteres Etappenziel dieser zunehmend intensivierten Zusammenarbeit liegt nun mit der im Dezember erschienenen vierten und komplett überarbeiteten Auflage des vom rbv herausgegebenen Standardwerks für technisches Grundwissen Gas/Wasser/Fernwärme vor.

Ab Herbst 2020 findet unser neuer, rbv-zertifizierter Lehrgang zur „Anwendungsfachkraft Leitungsbau Gas/Wasser“ in Stuttgart statt.

Aktuelle Themen der Berufsbildung und Personalentwicklung – Beiträge aus den Bildungsgremien der Verbände.

Online-Umfrage des rbv unter Mitgliedsunternehmen - Der Rohrleitungsbauverband e. V. (rbv) hat bei seinen Mitgliedsunternehmen eine bundesweite Onlineumfrage zur Umbe­nennung der Berufsbezeichnungen für den Rohrleitungsbauer sowie den Kanalbauer durchgeführt.

Die Berufswelten in der Energie- und Wasserwirtschaft sind vielfältig, spannend und zukunftsorientiert. Die optimale Berufswahl treffen, den richtigen Ausbildungs- oder Studienplatz finden oder die besten Nachwuchskräfte für Ihr Unternehmen entdecken: 

Seit Jahren engagieren sich die Mitglieder des BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. im Bildungsbereich. Rund um das Thema Energie. Dieses Engagement wird nun unter dem Portal „Energie macht Schule“ zusammengeführt und gebündelt.

In Ergänzung zu unseren Broschüren und Ausarbeitungen zum Thema Berufsbildung haben wir im 2-monatlichen Turnus Kurznachrichten zusammengestellt. Diese sollen kurz und übersichtlich über neue Entwicklungen informieren und einen ersten Einblick in den vielfältigen Bereich der Berufsbildung ermöglichen.

Unser Bildungspartner AGFW Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e.V. in Frankfurt bietet neben den rbv-Veranstaltungen für den Bereich Fernwärme ein umfang-
reiches Veranstaltungsprogramm an.

Sie finden alle aktuellen Veranstaltungen im Anmeldeportal der AGFW.

Übersicht der Veröffentlichungen zu den Themen Berufsbildung und Personalentwicklung. Hier finden Sie die Übersicht zum kostenlosen Download.

In Zeiten der Digitalisierung, einhergehend mit der zunehmenden Komplexität der beruflichen Anforderungen und dem damit verbundenen steigenden Methodenwissen, ist es unser Ziel, die Inhalte unserer Schulungen und Trainings „begreifbar zu machen“, verständlich darzustellen, nachhaltig sowie einprägsam zu gestalten und gut zu vermitteln.

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de
Sarah Pieper (-52) | pieper@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Video


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2015”
Weitere Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.