Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht und die VOB

← zurück zur Auswahl Anmelden

18. November 2020 | N.N. , Mannheim

Zum Thema

Das mit dem 1. Januar 2018 geltende – völlig neue – gesetzliche Bauvertragsrecht, das sich keinesfalls, wie gelegentlich zu hören ist, auf den Bereich der Verbraucher beschränkt, bildet damit die allgemeine gesetzliche Grundlage für das deutsche Bauvertragsrecht überhaupt. Damit stellen sich aber zugleich viele weitere Fragen, wie die, ob die VOB/B weiterhin vereinbart werden kann und wie das Verhältnis von neuem gesetzlichen Bauvertragsrecht und VOB zu beurteilen ist.

Diese Fragen und einige Einzelthemen wie Leistungsänderungen und Anpassung der Vergütung, sowie Bedenken-Mitteilung bei fehlerhafter Planung der Auftraggeberseite und Verhalten bei Baubehinderungen sind Gegenstand des Seminars, das den Teilnehmern dazu jederzeit die Möglichkeit zu Fragen bietet.

Referent ist ein in der Bauberatung erfahrener Rechtsanwalt und Dozent für Baurecht.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Zielgruppe

Führungskräfte der Bauwirtschaft, Niederlassungsleiter und Bauleiter von Auftraggebern und Auftragnehmern.

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Marienburger Str. 15, 50968 Köln

→ Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

4. Dezember 2019 in Weimar
Leonardo Hotel Weimar
Belvederer Allee 25, 99425 Weimar
T +49 3643 7222311
F +49 3643 7222320
reservations.weimar@leonardohotels.com


Einzelzimmer: 77 EUR inkl. Frühstück
Kennwort „rbv”, abrufbar bis zum 4. November 2019

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW-Mitgliedsunternehmen: EUR 290,- EUR zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: 370,- EUR zuzüglich MwSt.

Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Tagungsunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Bitte nehmen Sie Stornierungen schriftlich vor. Bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 35 EUR zzgl. MwSt.. Nach diesem Termin berechnen wir die volle Teilnehmergebühr. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

Fachliche Leitung/Referent:
Rechtsanwalt Harald Kern, Düsseldorf
Lehrbeauftragter für Baurecht an der FH Aachen

09.00 Uhr Begrüßung, Einführung in die Thematik

Neues gesetzliches Bauvertragsrecht (2018)

• Die „alten“ WV-Paragraphen 631 ff BGB und dortige Änderungen
• Abschlagszahlungen, § 632a, Abnahmefiktion, § 640
• Das neue gesetzliche Bauvertragsrecht, §§ 650a ff
• Definition des Bauvertrages, § 650a
• Änderungen des Bauleistung, Anordnungsrecht, § 650b
• Vergütungsanpassung, § 650c
• Zustandsfeststellung, Schlussrechnung, § 650g
• Kündigung, Schriftform, § 650h

Das neue gesetzliche Verbraucher-Bauvertragsrecht, §§ 650i ff

• Definition des Verbraucher-Bauvertrages, § 650i
• Baubeschreibungspflicht, Inhalt des Bauvertrages, §§ 650j und k
• Gesetzliches Widerrufsrecht, § 650l
• Abschlagszahlungen beim Verbraucher-Bauvertrag, § 650m
• Unabdingbarkeit, § 650o

Der VOB – Bauvertrag

• Zulässigkeit, Voraussetzungen u. A.
• Bedenken gegen die Planung etc. des Auftraggebers, § 4 Abs. 3 VOB/B
• Verhalten bei Behinderungen, § 6 VOB/B
• Einzelfragen zum gesetzlichen Bauvertragsrecht und der VOB/B und C

15.30 Uhr Abschlussdiskussion und Ende der Veranstaltung

Kontakt

Gabriele Borkes
rbv GmbH, Marienburger Str. 15 ,50968 Köln
T +49 221 376 68-46, F +49 221 376 68-63
borkes@rbv-gmbh.de




290 EUR (rbv/DVGW)
370 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Ingenieure | Geschäftsführer


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Weitere Suchkriterien

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau