Arbeiten an Gasleitungen nach DGUV Regel 100-500, Kap. 2.31

← zurück zur Auswahl Anmelden

08. Dezember 2020 | N.N. , Hamburg

Zum Thema

Arbeiten an Gasleitungen sowie deren In- und Außerbetriebnahme stellen bei nicht sachgemäßem Umgang Gefahrenpotentiale dar. Die DGUV-Regel 100 – 500 regelt im Kapitel 2.31 Arbeiten an Gasleitungen daher die notwendigen einzuhaltenden Sicherheitsbestimmungen.

Hier ist auch die Pflicht des Unternehmers zur Unterweisung aller mit Arbeiten an Gasleitungen betrauten Mitarbeiter festgelegt. Diese Sicherheitsunterweisung hat mindestens einmal jährlich zu erfolgen und sie muss schriftlich dokumentiert sein.

Bei Rohrleitungsbauunternehmen bzw. Netzbetreibern, die in diesem Bereich Tätigkeiten durchführen bzw. verrichten lassen, wird dies regelmäßig die Aufgabe der verantwortlichen Fachleute bzw. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sein.

Diese Informationsveranstaltung soll den Verantwortlichen im Betrieb ermöglichen, eigenständig die betriebsinternen Sicherheitsunterweisungen vorzunehmen. Während des Seminars werden die relevanten Informationen für das sichere Arbeiten an Gasleitungen vermittelt.

Zielgruppe

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an alle Fachleute in Rohrleitungsbaufirmen und Versorgungsunternehmen, die Unterweisungsaufgaben oder Aufsichtsfunktionen im Sinne der DGUV-Regel 100 – 500, Kap. 2.31 wahrnehmen.

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Datenschutzrechtliche Informationen für Teilnehmer übersenden wir auf Anfrage oder finden sie hier zum Download.

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Marienburgerstr. 15, 50968 Köln

→ Jetzt anmelden

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW Mitgliedsunternehmen: 260 EUR zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: 340 EUR zuzüglich MwSt.

Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Tagungsunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 35,- zzgl. Mehrwertsteuer. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

Schulung nach DGUV-Regel 100-500, Kap. 2.31; Anbohren und Inbetriebnahme; Rohrsperrungen; Gashausanschlüsse bis 5 bar, Abnahme und Inbetriebnahme, Störungsbeseitigung, Hinweise für die innerbetriebliche Unterweisung.

Kontakt

Sarah Pieper
rbv GmbH, Marienburgerstr. 15, 50968 Köln
T: +49 221 37668-52, F: +49 221 37668-63
pieper@rbv-gmbh.de




260 EUR (rbv/DVGW)
340 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Vorarbeiter | Meister | Ingenieure


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Weitere Suchkriterien

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau