1.2.2 Arbeitsvorbereitung und Kostenkontrolle im Rohrleitungsbau

← zurück zur Auswahl ausgebucht

07. März 2024 | Hotel Mercure Hagen, Hagen

Zum Thema

Die Abwicklung von Bauleistungen und Projekten unterliegt dem Zwang der Wirtschaftlichkeit und Rentabilität. Mangelnde Effizienz, ungenaue Organisation und fehlende Übersicht über die Kosten führen zu Verlusten und gefährden den Fortbestand des Unternehmens im Marktumfeld. Der strukturierte Einsatz von Mensch, Maschine und Material, eine konsequente Planung der Abläufe und Prozesse und eine umfassende Arbeitsvorbereitung sind wesentliche Eckpunkte wirtschaftlichen Erfolges.<br /><br />Das Bewußtsein über die wesentlichen Kostenfaktoren schon im Vorfeld der Bauausführung bis hin zu einer Nachbetrachtung der im Zuge der Baumaßnahme aufgetretenen tatsächlichen Kosten stellen die zweite Säule dar.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Geschäftsführer, Oberbauleiter, Bauleiter, Ingenieure und Kalkula ‧ toren aus Leitungsbauunternehmen und Netz ‧ dienstleistern. Es werden Lösungsvorschläge für eine technisch einwandfreie und wirtschaftlich erfolgreiche Durchführung von Leitungsbaustellen der Gas-, Wasser- und Fernwärmeversorgung ver ‧ mittelt. Der Seminaransatz beginnt nach Auftrags ‧ erteilung am Muster einer Baustelle.

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Datenschutzrechtliche Informationen für Teilnehmer übersenden wir auf Anfrage oder finden sie hier zum Download.

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Marienburger Str. 15, 50968 Köln

Veranstaltungsort

07. März 2024 in Hagen
Hotel Mercure Hagen
Wasserloses Tal 4
58093 Hagen
Tel: +49 (2331) 391 - 0
Email: sales-hagen@langdor.com
Website: https://all.accor.com/hotel/2922/index.de.shtml

Zimmerkontingent vom 06.03.2024 bis 07.03.202
Einzelzimmer pro Nacht: 121,00 EUR
Kennwort „rbv", abrufbar bis zum 06.02.2024

Teilnehmergebühr

rbv-Mitgliedsunternehmen: EUR 350 zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: EUR 420 zuzüglich MwSt.

Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Tagungsunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsbebühr von EUR 50 zzgl. MwSt. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

Fachliche Leitung:
Dipl.-Ing. Reinhard Wagner
INFIMS Essen

09.00 Uhr Vorstellung des Musterprojektes,allgemeine Grundlagen von Projekten Aufgaben und Struktur des betrieblichen Rechnungswesens,
Kostenrechnung, Elemente der Kalkulation, Teilkostenrechnung, Gemein- und Geschäftskosten, Deckungsbeitrag


10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Vorbereitung von Bauvorhaben, wichtige Aspekte des Projektmanagements
• Analyse des Leistungsverzeichnisses
• Entwicklung einer Umsetzungsstrategie

12.15 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Projektstruktur, Vergabe von Teilleistungen
• Ermittlung des Geräte- und Personalbedarfs
• Terminplanung
• Arbeitsvorbereitung und -kalkulation

14.30 Uhr Kaffeepause

14:45 Uhr Projektabwicklung, Qualitäts- und Kosteneinhaltung, Dokumentation

15.30 Uhr Aufmaß, Nachträge, Endabrechnung und Budgetkontrolle

16:00 Uhr Abschlussdiskussion
Ende des Seminars

Kontakt

Lea Schönhoff
T +49 221 376 68-87, F +49 221 376 68-63
rbv GmbH, Marienburger Str. 15, 50968 Köln
schoenhoff@rbv-gmbh.de

 




350 EUR (rbv/DVGW)
420 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Vorarbeiter | Meister | Ingenieure


ausgebucht


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Alle Online-Seminare


Weitere Suchkriterien

Alle Online-Seminare

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


 

Button Bildungs Newsletter

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 

Lehrgänge und Inhouse-Schulungen
nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Veranstaltungsorganisation:

Lea Schönhoff (-87) | schoenhoff@rbv-gmbh.de

Tagesseminare:
Sarah Pieper (-52) | pieper@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung
Tagesseminare und Inhouse-Schulungen:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Wir sind die Berufsbildungsgesellschaften des Rohrleitungsbauverbandes e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.