2.1.19 GW 30 - Coating Inspector Zertifikatslehrgang

← zurück zur Auswahl Anmelden

02. September 2024 - 06. September 2024 | KOR Akademie GmbH, Emden

Zum Thema

Coating Inspector DVGW (A) GW 30 - Aufsicht zur Qualitätssicherung der Umhüllungs- und Beschichtungsarbeiten

In der Regel sind Fehlstellen in der Umhüllung einer neuverlegten Rohrleitung/Anlagenteil auf mangelhafte Ausführung und fehlende Qualitätskontrolle der Umhüllung (Werk- und Baustellenumhüllung) zurückzuführen. Die Integrität der Anlage kann durch Qualitätskontrolle bei der Errichtung in der Regel gesteigert werden. Durch eine wirksame Überprüfung viele dieser andernfalls unentdeckten Mängel vor der Verfüllung des Rohrgrabens erkannt und rechtzeitig beseitigt werden.

Der Coating Inspector (Überwachung und Qualitätskontrolle) ergänzt die Qualifikationsanforderungen und schließt die Lücke für den passiven Korrosionsschutz zwischen dem Umhüller nach DVGW GW 15 (A) und dem zuständigen Sachverständigen für Umhüllungen.

Zielgruppe

Vorraussetzungen

Ein ingenieurtechnischer oder wissenschaftlicher Abschluss (BSc, BEng oder gleichwertig) oder Spezialausbildung auf dem Gebiet des passiven Korrosionsschutzes (maßgeblicher Korrosionsinhalt auf BSc- oder BEng-Level oder maßgebliches Zusatzstudium, staatlich geprüfter Korrosionsschutztechniker oder Meisterausbildung) mit mindestens 1-jähriger Praxiserfahrung im Korrosionsschutz.

oder

Eine technische Ausbildung im Bereich erdverlegten Rohrleitungsbau oder Anlagentechnik im Bereich der Erdöl-, Erdgas-, Wärme- oder Trinkwasserversorgung mit mindestens 2-jähriger Praxiserfahrung im Korrosionsschutz.

oder

Eine Ausbildung in einem anderen technischen Beruf (nicht im Bereich erdverlegten Rohrleitungsbau oder Anlagentechnik im Bereich der Erdöl-, Erdgas-, Wärme- oder Trinkwasserversorgung) mit mindestens 3-jähriger Praxiserfahrung im Korrosionsschutz.

oder

Eine nicht technische Ausbildung und mindestens 5-jähriger Praxiserfahrung im Korrosionsschutz.

Anmeldung

Bitte melden Sie über das Schulungsportal an und reichen die Nachweise der beruflichen Qualifikationen (Diplom, Facharbeiterbrief in Kopie) mit ein. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit des PDF Uploads der angeforderten Qualifikationsnachweise.

→ Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

KOR Akademie GmbH
Friedrich-Naumann-Straße 12
26725 Emden

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW Mitgliedsunternehmen: EUR 3300,-
Nichtmitgliedsunternehmen:            EUR 3500,-
mehrwertsteuerfrei

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,-. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Zertifikatslehrgang von RBV / DVGW mit Prüfung

Die bestandene Gesamtprüfung wird auf einem Nachweis bestätigt. Die Gültigkeitsdauer des Nachweises ist auf fünf Jahre beschränkt, der Nachweis ist nach Ablauf der Gültigkeit erneut zu erbringen.

Programm

Es werden an 4 Tagen Korrosionsschutzkenntnisse in Theorie und Praxis vermittelt welche abschliessend in einer eintägigen Prüfung nachgewiesen werden müssen:

· Grundlagenkenntnisse im Korrosionsschutz

· Umhüllungen, Beschichtungen und Überzüge

· Dokumentation von Korrosionsschutzmaßnahmen

· Technische Regeln und Normen

· Sicherheits- und Gesundheitsschutz

Kontakt

Christian Kreft
T +49 221 376 68-21, F +49 221 376 68-62
Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH,
Marienburger Str. 15, 50968 Köln
kreft@brbv.de




3.300 EUR
3.500 EUR
mehrwertsteuerfrei


Zielgruppe: keine ausgewählt


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Alle Online-Seminare


Weitere Suchkriterien

Alle Online-Seminare

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


 

Button Bildungs Newsletter

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 

Lehrgänge und Inhouse-Schulungen
nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Veranstaltungsorganisation:

Lea Schönhoff (-87) | schoenhoff@rbv-gmbh.de

Tagesseminare:
Sarah Pieper (-52) | pieper@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung
Tagesseminare und Inhouse-Schulungen:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Wir sind die Berufsbildungsgesellschaften des Rohrleitungsbauverbandes e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.