2.1.6 Sicherheit bei Arbeiten im Bereich von Netzanlagen nach DVGW-Arbeitsblatt GW 129 5 Jahre Gültigkeit

← zurück zur Auswahl Anmelden

15. Februar 2024 | DBI-Gastechnologisches Institut gGmbH, Freiberg

Zum Thema

Achtung: Unterschiedliche Ortsbepreisung!


Tiefbauarbeiten in Leitungsnähe erfordern besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt. Die Tagesschulung „Theorie mit 3 Jahren Gültigkeit“ oder „Theorie und Praxis mit 5 Jahren Gültigkeit“ auf Grundlage des DVGW-Arbeitsblattes GW 129 „Sicherheit bei Arbeiten im Bereich von Netzanlagen".

Es dienst als Grundlage für die Qualifikation von Ausführenden, Aufsichtspersonen und Arbeitsvorbereitenden im Hinblick auf die Risiken, die von Netzanlagen bei Arbeiten ausgehen.

Zielsetzung:


Ziel der Schulung ist es, alle an oder in Leitungsnähe Arbeitenden zu helfen, das Schadensrisiko durch vorbeugende Schulungs- und Sicherheitsmaßnahmen so weit wie möglich zu verringern. Die Teilnehmer erwerben neben der theoretischen Wissensvermittlung auch die notwendigen praktischen Kenntnisse.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Zielgruppe

Aufsichtsführendes Personal, Geräteführer und Mitarbeiter aus Versorgungs- und Rohrleitungsbauunternehmen GW 301 (bzw. für eingesetzte Tiefbauunternehmen), Tief-, Leitungs-, Garten-und Landschaftsbauunternehmen, Planer und Feuerwehren. Technisches Fachpersonal aus den Ver- und Entsorgungsunternehmen gemäß DVGW-Arbeitsblatt G/W 1000, G 1010, AGFW-Merkblatt FW 1000, Merkblatt DWA-M 1000, FNN-Richtlinie S 1000.

Anmeldung

Anmeldungen richten Sie bitte per eMail an:

fruehauf@rbv-gmbh.de

 

 
Datenschutzrechtliche Informationen für Teilnehmer übersenden wir auf Anfrage oder finden sie hier zum Download.

→ Jetzt anmelden

Teilnehmergebühr

rbv/BI/DVGW Mitgliedsunternehmen: 355,- EUR zzgl. MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: 385,- EUR zzgl. MwSt.

 

Die Preise variieren je nach Standort.

Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Lehrgangsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- zzgl. Mehrwertsteuer. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Jeder Teilnehmer erhält nach dem Bestehen des abschließenden Multiple-Choice-Tests ein bundesweit geltendes Zertifikat mit einer Gültigkeit von 5 Jahren.

Programm

Theoretischer Teil:
bei welchem Vorschriften, Regelwerke sowie Stoff- und Materialkunde vermittelt werden.

• Sensibilisierung zum Thema: sichere Arbeiten in der Nähe von erdverlegten Versorgungsnetzen
• Rechtliche Aspekte und Grundlagen
• Antragstellung, Netzauskunft
• Arbeitsplanung und Einweisung
• Lagepläne, Planwerk
• Erkundungsmaßnahmen vor Ort
• Handschachtung
• Arten verschiedener erdverlegter Versorgungsnetze
• Kommunikationskabel, TV-Kabel
• Stromkabel, Verkehrs- und Straßen-beleuchtung
• Erdgasleitungen und Anlagen
• Fernwärmeleitungen und Wasserleitungen
• Kritische Punkte im Netz
• Leitungsmerkmale
• Hinweise am Boden
• Beachtung sonstiger Erd- und Freileitungen
• Arbeitsschutz und Schutzausstattungen
• Checkliste
• Arbeitsauftrag
• Schutzanweisungen und ihre Umsetzung
• Schäden, Gefahren, Prävention
• Allgemeine Verhaltensregeln

Praktischer Teil:

Die Teilnehmer werden persönlich mit verschiedenen Schadenssituationen auf der Übungsanlage konfrontiert. Dieses Erlebnis zählt bei jedem Teilnehmer zu den eindrücklichsten Erfahrungen.

Hinweis: Bitte Arbeitskleidung und persönliche Schutzausrüstung mitbringen.

Kontakt

Kerstin Frühauf
T: +49 35027 624-80, F: +49 35027 624-81

fruehauf@rbv-gmbh.de

 




355 EUR
385 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Facharbeiter | Vorarbeiter


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Alle Online-Seminare


Weitere Suchkriterien

Alle Online-Seminare

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


 

Button Bildungs Newsletter

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 

Lehrgänge und Inhouse-Schulungen
nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Veranstaltungsorganisation:

Lea Schönhoff (-87) | schoenhoff@rbv-gmbh.de

Tagesseminare:
Sarah Pieper (-52) | pieper@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung
Tagesseminare und Inhouse-Schulungen:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Wir sind die Berufsbildungsgesellschaften des Rohrleitungsbauverbandes e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.