2.2.23 Arbeiten an Gasleitungen nach DGUV-Regel 100 – 500, Kap. 2.31 Grundlagen mit Praxisparcours Löschübungen

← zurück zur Auswahl Anmelden

27. Oktober 2023 | TSZ Technisches Sicherheitszentrum der KKI GmbH, Berlin

Zum Thema

Für das Arbeiten an Gasleitungen sieht die DGUV Regel 100-500 das eigene Kapitel 2.31 vor. Die Schulung vermittelt Mitarbeitenden, die an und in der Nähe von Gasleitungen und dazugehörigen Anlagen arbeiten, die wesentlichen Anforderungen an das einzusetzende Personal, die Gefahren bei Arbeiten an Gasleitungen sowie Schutzmaßnahmen für Mensch und Arbeitsbereich.

Für das Löschen von Gasbränden bietet die Berufsgenossenschaft Energie, Textil, Elektro und Medienerzeugnisse (BG ETEM) in einer Publikation (T 027) einen Überblick zu den Themenbereichen wie Persönliche Schutzausrüstung sowie Fluchtwege und Rettungsketten, welche Schulungsbestandteil sind.

Ebenso wird die Wirkungsweise und Handhabung von Feuerlöschern für den arbeitsspezifischen Einsatz auf Tagesbaustellen oder Baustellen in der Instandhaltung erklärt. Damit werden auch Vorgaben einer regelmäßigen Unterweisung gemäß DGUV Information 205-001 „Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz“ erfüllt, insbesondere durch wechselnde Rahmenbedingungen auf Baustellen.


Ziel der Schulung ist es, alle Mitarbeitenden für Gefahrensituationen - insbesondere bei Arbeiten an oder in der Nähe von Gasleitungen - zu sensibilisieren und durch vorbeugende Sicherheitsmaßnahmen das Schadenrisiko so weit wie möglich zu verringern. Dabei wird auch der Umgang mit dem Feuerlöscher und das Löschen von Gasbränden in unterschiedlichen Druckstufen trainiert.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Zielgruppe

Vorarbeiter | Meister | Ingenieure

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Datenschutzrechtliche Informationen für Teilnehmer übersenden wir auf Anfrage oder finden sie hier zum Download.

Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Marienburgerstr. 15, 50968 Köln

→ Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

Technisches Sicherheitszentrum (TSZ)
Berlin der KKI GmbH
Alt-Mahlsdorf 70
12623 Berlin-Mahlsdorf

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW Mitgliedsunternehmen: 360 EUR zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: 380 EUR zuzüglich MwSt.


Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Tagungsunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- zzgl. Mehrwertsteuer. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

Theorie

  • Gefahren bei Arbeiten an Gasleitungen
  • Anforderungen an das Personal
  • Schutzmaßnahmen und Grundlagen zur Vermeidung von Gasbränden
  • Einweisung in den Umgang mit Feuerlöschern

Praxis - Eigenständiges Löschen von Gasbränden im Übungsparcours

  • Simulation von einem Baggerzugriff an einer Mitteldruckleitung (Gas)
  • Simulation einer Gasverpuffung im Kellerraum
  • Löschübungen in moderierter und angeleiteter Selbstdurchführung in den drei Druckstufen Nieder-, Mittel- und Hochdruck (Gas)

Kontakt

Sarah Pieper
rbv GmbH, Marienburgerstr. 15, 50968 Köln
T: +49 221 37668-52, F: +49 221 37668-63
pieper@rbv-gmbh.de




360 EUR (rbv/DVGW)
380 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Vorarbeiter | Meister | Ingenieure


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Alle Online-Seminare


Weitere Suchkriterien

Alle Online-Seminare

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


 

Button Bildungs Newsletter

Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 

Lehrgänge und Inhouse-Schulungen
nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Hannah Peters (-46) peters@rbv-gmbh.de
Sarah Pieper (-52) | pieper@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung
Tagesseminare und Inhouse-Schulungen:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau

 

Wir sind die Berufsbildungsgesellschaften des Rohrleitungsbauverbandes e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.