Bau von Gas- und Wasserrohrleitungen

← zurück zur Auswahl Anmelden

05. November 2019 - 06. November 2019 | N.N. , Potsdam

Zum Thema

Zu den Grundlagen einer sicheren Gas- und Wasserversorgung gehört die technisch einwandfreie Verlegung von Gas- und Wasserrohrleitungen. Die Gas- und Wasserver-sorgungsunternehmen können den gestellten Aufgaben nur gerecht werden, wenn die Rohrleitungen von Unternehmen gebaut werden, die die erforderliche Eignung nachgewiesen haben.

In dieser Erkenntnis hat der DVGW – Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e. V. in Zusammenarbeit mit dem rbv e.V.– ein System zur Prüfung von Firmen des Rohrleitungsbaus im Gas- und Wasserfach entwickelt. Im Rahmen der Technischen Regeln für den Einbau von Rohrleitungen können tätig werden:

Sachkundige der Versorgungs- oder Rohrleitungsbauunternehmen; dieses sind Personen, die aufgrund ihrer Ausbildung und Erfahrung ausreichende Fachkenntnisse haben und mit den einschlägigen Vorschriften, Richtlinien und Regeln der Technik (DVGW-Arbeitsblätter, DIN-Normen) soweit vertraut sind, dass sie den betriebssicheren Zustand der Rohrleitung beurteilen können.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Zielgruppe

Die Qualifikation des Sachkundigen ist durch regelmäßige Schulungen zu sichern und in geeigneter Form zu dokumentieren. Sachkundige müssen schriftlich vom Unternehmen oder dem die Unternehmerpflichten ausübenden verantwortlichen Betriebsleiter ernannt werden. Die Informationsveranstaltung „Bau von Gas- und Wasserrohrleitungen“ richtet sich mit dem Ziel der Sicherung der Qualität im Rohrleitungsbau speziell an die verantwortlichen Fachleute – nach GW 301 „Qualifizierungskriterien für Rohrleitungsbauunternehmen“.

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Marienburger Str. 15, 50968 Köln

→ Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

19./20. Februar 2019 in Regensburg

Best Western Premier Novina Regensburg
Ziegetsdorfer Str. 111, 93051 Regensburg
T +49 941 46393-0 , F +49 941 46393-400
info@hotel-regensburg-bestwestern.de
www.hotel-regensburg.bestwestern.de
Einzelzimmer: 98,50 EUR inkl. Frühstück

Kennwort „rbv”, abrufbar bis zum 28. Januar 2019

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW-Mitgliedsunternehmen: EUR 490,- zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: 570,- EUR zuzüglich MwSt.

Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Tagungsunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 35,- zzgl. Mehrwertsteuer. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

19./20. Februar 2019 in Regensburg

Fachliche Leitung:
Dipl.-Ing. Torsten Kleiber
Ingenieurbüro Kleiber, Berlin

09.15 Uhr Eröffnung und Begrüßung sowie Einführung in die Thematik

09.30 Uhr Zertifizierung nach DVGW-Arbeitsblatt GW 301
Betriebsprüfung, Baustellenprüfung, Fachgespräche

Dipl.-Ing. Helge Fuchs
Rohrleitungsbauverband e. V., Köln

Bau von Gasrohrleitungen

10.00 Uhr DVGW-Arbeitsblatt G 459-1 - Errichtung von Gashausanschlüssen
Dipl.-Ing. Torsten Kleiber


10.45 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr DVGW-Arbeitsblatt G 462 und DVGW-Arbeitsblatt G 472
Bau von Gasrohrleitungen aus Stahl und Polyethylen

Dipl.-Ing. Klaus Jonas
Jonas Ingenieur GmbH, Mülheim

12.00 Uhr DVGW-Arbeitsblatt G 465 – Teil 2
Instandsetzungsarbeiten an in Betrieb befindlichen Gasrohrleitungen

Dipl.-Ing. Klaus Jonas

12.45 Uhr Mittagspause

13.30 Uhr DVS 2202/DVS 2207-1
Fügen und Bewerten von Kunststoffschweißverbindungen

Frank Schuhmann
SKZ – KFE gGmbH, Würzburg

14.30 Uhr DGUV 100-500-2.31
Arbeiten an in Betrieb befindlichen Gasrohrleitungen

Franz Bauer
Esders GmbH, Kronach

15.30 Uhr Kaffeepause

15.45 Uhr DVGW-Arbeitsblatt G 469
Druckprüfung und Inbetriebnahme von Gasrohrleitungen

Dipl.-Ing. Torsten Kleiber

16.30 Uhr Abschlussdiskussion


16.45 Uhr Ende des ersten Tages
_________________________________________________________________

Fachliche Leitung:
Dipl.-Ing. MBA Manfred Hochbein
GELSENWASSER AG – Betriebsdirektion Lüdinghausen

09.00 Uhr Einführung in die Thematik

09.15 Uhr Arbeitssicherheit im Tief- und Leitungsbau
Dipl.-Ing. (FH) Udo Ewert
IB Ewert, Weihenzell

Bau von Wasserrohrleitungen

10.15 Uhr Anforderungen an Trinkwasserverteilnetze
Lagerung, Umgang, Einbau- Hgyienische Anforderungen an Rohrleitungsmaterialien

Dipl.-Ing. MBA Manfred Hochbein

11.00 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr DVGW-Arbeitsblätter GW 310 und GW 368
Sicherungs- und Verbindungstechniken bei metallischen Rohrleitungen


12.00 Uhr DVGW-Arbeitsblatt W 400-2 / DIN EN 805
Bau von Wasserrohrleitungen; Regeln für die Bauausführung

Dipl.-Ing. MBA Manfred Hochbein

13.00 Uhr Mittagspause

13.45 Uhr DVGW-Arbeitsblatt W 400-2 - Druckprüfung von Wasserrohrleitungen
René Stangl
Wasserwerk-Service, Hamm

14.45 Uhr DVGW-Arbeitsblatt W 291
Reinigung und Desinfektion von Wasserverteilanlagen

René Stangl

15.30 Uhr Abschlussdiskussion

15.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Kontakt

Gabriele Borkes
rbv GmbH, Marienburger Str. 15 ,50968 Köln
T +49 221 376 68-46, F +49 221 376 68-63
borkes@rbv-gmbh.de




490 EUR (rbv/DVGW)
570 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Vorarbeiter | Meister | Ingenieure


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Weitere Suchkriterien

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau