DVGW-Zertifizierung GW 381 „Mindestanforderungen für Bauunternehmen im Leitungstiefbau“

← zurück zur Auswahl Anmelden

16. Oktober 2019 | N.N. , Dortmund

Zum Thema

Das neue DVGW-Arbeitsblatt GW 381, gleichlautend AGFW FW 600 und VDE-AR-N 4220, das Mitte 2015 erschienen ist, stellt eine aktuelle Zusammenfassung der formalen, personellen und sachlichen Mindestanforderungen für Bauunternehmen im Leitungstiefbau dar. Es gilt für die Sparten Fernwärme, Gas, Strom, Telekommunikation und Trinkwasser und unterstützt das etablierte Regel- und Vertragswerk. Der konkrete praktische Zertifizierungsablauf – vor Ort im Unternehmen – ist im Arbeitsblatt nicht beschrieben. Diese Lücke soll mit diesem Seminar geschlossen werden. Die Referenten sind im Rahmen der DVGW-Zertifizierung GW 381 tätig und erläutern die  Vorgehensweise und Inhalte der Prüfung im Unternehmen.

  • Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden?
  • Wie wird das Betriebliche Management System geprüft?
  • Wie verläuft ein Fachgespräch?
  • Was passiert bei der Baustellenprüfung?
  • Welche Anforderungen werden an den Betriebshof gestellt?

Diese Lücke soll mit diesem Seminar geschlossen werden. Die Referenten sind im Rahmen der DVGW-Zertifizierung GW 381 tätig und erläutern die Vorgehensweise und Inhalte der Prüfung im Unternehmen.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Zielgruppe

Technische Führungskräfte, die mit der Umsetzung der Anforderungen gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 381 betraut sind.

Anmeldung

Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung. Die Anmeldung ist verbindlich. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in zeitlicher Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Anmeldungen richten Sie bitte schriftlich oder per eMail an die:
rbv GmbH, Büro Ost, Im Grunde 51b, 01809 Müglitztal

→ Jetzt anmelden

Veranstaltungsort

12. März 2019 in Dresden
WYNDHAM GARDEN DRESDEN
Wilhelm-Franke-Str. 90, 01219 DRESDEN
T +49 351 4782-0, F +49 351 4782-550
info@wyndhamgardendresden.com
www.wyndhamgardendresden.com

Teilnehmergebühr

rbv/DVGW-Mitgliedsunternehmen: EUR 260,- zuzüglich MwSt.
Nichtmitgliedsunternehmen: EUR 340,- zuzüglich MwSt.

Bildungsveranstaltungen, die Zusatzleistungen enthalten, sind mehrwertsteuerpflichtig und werden im Namen und auf Rechnung der rbv GmbH abgerechnet.

Die Teilnehmer erhalten zu Beginn der Veranstaltung die Seminarunterlagen. Die Teilnehmergebühr bitten wir nach Erhalt der Rechnung, spätestens bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, zu überweisen.

Stornobedingungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 35,- zzgl. Mehrwertsteuer. Nach diesem Termin müssen wir die vollen Teilnehmergebühren in Rechnung stellen. Ersatzmeldungen sind ohne Aufpreis möglich.

Teilnahmebescheinigung

Über die Teilnahme an der Veranstaltung wird eine Bescheinigung des Rohrleitungsbauverbandes e. V. ausgestellt.

Programm

Fachliche Leitung/Referent:
Dipl.-Wirtsch.-Ing. Lukas Romanowski
Rohrleitungsbauverband e. V., Köln

9.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung sowie Einführung in die Thematik

9.30 Uhr Grundlage der Zertifizierung – Anforderungen und Abläufe

10.00 Uhr Kaffeepause

10.15 Uhr Betriebliches Managementsystem BMS – Inhalte, Aufbau und Praktische Umsetzung

11.15 Uhr Anforderungen an die Fachaufsicht und Ablauf des Fachgesprächs

12.00 Uhr Mittagspause

12.45 Uhr Betriebsprüfung und Baustellenprüfung

13.45 Uhr Abschlussdiskussion

14.00 Uhr Ende der Veranstaltung und Ausgabe der Teilnahmebescheinigungen

Kontakt

Kerstin Frühauf
T: +49 35027 624-80, F: +49 35027 624-8081
rbv GmbH, Büro Ost, Im Grunde 51b, 01809 Müglitztal
fruehauf@rbv-gmbh.de




260 EUR (rbv/DVGW)
340 EUR
zzgl. Mehrwertsteuer


Zielgruppe: Ingenieure | Geschäftsführer


Anmelden


Veranstaltungssuche

Schnellsuche Schulungen

Spartenauswahl:
Spartenübergreifend
Gas . Wasser
Fernwärme
Abwasser
Strom
Telekommunikation
Industrie-Rohrleitungsbau
Organisation . Recht . BWL
Tagungen

Weitere Suchkriterien

Veranstaltungen/Themen:


Ort:


Termin:

Stichwort (z.B. GW 330):


Kontakt

Berufsförderungswerk des Rohrleitungsbauverbandes GmbH
rbv GmbH
Marienburger Str. 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60

Ansprechpartner 
Lehrgänge nach DVGW-Regelwerk:
Christian Kreft (-21) | kreft@brbv.de
Christian Mertens (-45) | mertens@brbv.de

Tagesseminare:
Gabriele Borkes (-46) | borkes@brbv.de

Öffentlichkeitsarbeit, Meisterfortbildung:
Kurt Rhode (-44) | rhode@brbv.de

Aufbaulehrgänge und Tagesseminare:
Kerstin Frühauf (+49 35027 624-80)
fruehauf@brbv.de

Kontakt

 

 

iso-logo
brbv GmbH ist zertifiziert nach
DIN EN ISO 9001:2015

 

gw301-kgw302-k
Branchenpartner - Zertifizierung Leitungsbau